Viszerale Chiropraktik

Im Gegensatz zu anderen manuellen Praktiken stammte diese Methode nicht aus dem Osten und nicht aus dem Westen, sondern wurde aus den russischen Heiltraditionen wiederhergestellt. Seit vielen Jahrhunderten behandelten unsere Vorfahren Kopfschmerzen, Unfruchtbarkeit und im Allgemeinen alle Erkrankungen im Magen. Daher ist der zweite Name der Methode "Old Slavonic massage".

Der Heilpraktiker und manuelle Therapeut Alexander Ogulov entwickelte diese Methode auf der Grundlage der traditionellen russischen Bauchmassage. Der Name "viszerale Chiropraktik" (lateinisch: Viscera - "Innenseiten") spiegelt genau das Wesentliche wider: Der Arzt wirkt auf die inneren Organe und durch sie - den ganzen Körper, von den Gelenken bis zum Gehirn. Diese viszerale Chiropraktik unterscheidet sich von den meisten manuellen Methoden, bei denen die Muskeln, Gelenke und Nervenenden des Rückens und der Gliedmaßen im Vordergrund stehen.

Professor Vladimir Potapov, ein Chiropraktiker, beschreibt seine Methode folgendermaßen: „Der Magen mit seinem komplexen Nervensystem, der Blutversorgung, der Interaktion zwischen inneren Organen und dem endokrinen System ist das zweite Gehirn. Darüber hinaus sind alle inneren Organe eng mit dem Gehirn und dem Bewusstsein verbunden. Jede unserer Erfahrungen beeinflusst die Arbeit der inneren Organe und umgekehrt. Die Technik ist der orientalischen Medizin sehr nahe - darin werden auch Reflexzonen ausgearbeitet “. In der östlichen Medizin ist die Gallenblase das wichtigste unter allen inneren Organen. Ähnliche Ansichten gab es in Russland. Chiropraktiker nennen die Gallenblase ein mathematisches Modell, in dem die Verbindungen aller Organe untereinander gelegt werden. Seine normale Arbeit - die Garantie für die Gesundheit des gesamten Organismus.

Methodologie Alexander Ogulov

Verfasser der Methode Alexander Ogulov Erstaunlich ist für ihn nicht, dass bei der Behandlung des Magens viele andere Wunden geheilt werden können: „Das Verständnis der Zusammenhänge der inneren Organe ging in der offiziellen westlichen Medizin verloren, wird aber im Osten angewendet. Erkrankungen der Gallenblase können Kopfschmerzen hervorrufen, meistens im zeitlichen Bereich. Es kommt vor, dass nach der Heilung der Gallenblase der Patient vor epileptischen Anfällen gerettet werden kann. Dieses Organ ist auch eng mit den Gelenken verbunden, daher ist das frühe Anzeichen seiner Erkrankung ein Kniekampf. Mit länger anhaltender Stagnation der Galle entwickeln sich Einschränkungen der Gelenkbeweglichkeit. “

Nach Ansicht der Praktiker können mit Hilfe der Old Slavonic Massage nicht nur Erkrankungen der Gallenblase, Niere, des Verdauungstraktes und des Fortpflanzungssystems behandelt werden, sondern auch Arthritis, Migräne, Bluthochdruck und viele andere Krankheiten. Ogulov geht sogar auf Krebspatienten ein: „Die altslawische Massage kann die Onkologie nicht heilen, aber sie kann das Leiden des Patienten lindern und sein Leben verlängern. Krebspatienten Ich unterrichte Selbstmassage, wodurch die Schmerzen besser gelindert werden als durch Medikamente. "

Wie Sie wissen, sind die meisten menschlichen Leiden Vierbeinern unbekannt. Auf zwei Beinen zu gehen ist nicht so natürlich wie bei vier, daher können sich die Organe mit zunehmendem Alter ändern und sich zusammendrücken. Darüber hinaus ändert sich aufgrund übermäßiger Belastungen, Infektionen und anderer pathogener Faktoren der Tonus der Organe - es kommt zu Krämpfen, Anspannung oder Lethargie. All dies führt zu einer Störung der Blutversorgung, was das Problem verschlimmert, und der Teufelskreis schließt sich. Der Zweck der viszeralen Chiropraktik besteht darin, die natürliche Position und den natürlichen Tonus der Organe wiederherzustellen, die Blutversorgung wiederherzustellen und eine korrekte, normale Kommunikation mit anderen Organen und dem Gehirn herzustellen.

Was ist die "alte slawische Massage"?

Eine Sitzung beginnt mit einer Diagnose. Als Person kann ein erfahrener Chiropraktiker bereits einige Störungen feststellen. Zum Beispiel ist die Stirn eine Zone der Darmprojektion, der Bereich um die Augen sind die Nieren, die Schläfen sind die Gallenblase und so weiter. Anhaltende Hautentzündungen, Schwellungen und andere Probleme im Gesicht weisen auf Probleme im jeweiligen Körper hin.

Dann beginnt die manuelle Diagnose. Bereits im 19. Jahrhundert entwickelte der russische Therapeut Vasily Obraztsov ein Organ-Palpationssystem, das von Ärzten immer noch verwendet wird. Es basiert auf dem gleichen Prinzip wie die Chiropraktik: Der Zustand eines Organs kann durch Berührung bestimmt werden. Wenn die Krankheit gerade erst beginnt oder sich in einer latenten Form entwickelt, fühlt sich die Person normalerweise nicht unwohl. Ein Chiropraktiker kann eine solche Krankheit identifizieren.

Eigentlich geht die Diagnose reibungslos in die Therapie: Der Arzt dringt tief durch die Bauchwand in das Organ ein. Es gibt nichts von Heilern oder Magie, das ist nicht mit subtilen Energien, sondern mit inneren Elementen zu arbeiten. Beim Ausatmen mit genau kalibrierter Kraft drücken, wenn der Patient die Bauchmuskeln entspannt, der Arzt die Gallenblase knetet, den Darm "dreht", jedes Organ in Position bringt. Ziel ist es, die Schmerzen zu beseitigen, damit das Organ normal arbeitet. In diesem Fall wird, da alle Organe miteinander verbunden sind, der Zustand eines Organismus auf andere übertragen. Das Verfahren ist empfindlich und manchmal sehr schmerzhaft. Eine Chiropraktik dauert ungefähr eine Stunde. Wenn Sie einem echten Profi in die Hände fallen, wird das Ergebnis am Ende der ersten Sitzung spürbar.

Je nach Bedeutung und Art der Wirkung ist die altslawische Massage der Osteopathie am ähnlichsten. Der Unterschied besteht eigentlich darin, dass die Osteopathie auf ausländischen Traditionen beruht und die Medizin der viszeralen Chiropraktik auf russischen Volksmethoden beruht, die in abgelegenen Provinzen und unter den Altgläubigen erhalten wurden. „Ich habe großen Respekt vor Osteopathen, aber die Ergebnisse ihrer Arbeit sind von kurzer Dauer“, sagt Ogulov. - Sie setzen das Organ ein, beseitigen jedoch nicht die Ursache, durch die sich dieses Organ verschoben hat. Aber nur wenn die Ursache beseitigt wird, kann das Ergebnis von Manipulationen des Magens nach der Körperreinigung für lange Zeit behoben werden. “

Für die Behandlung von allem, was mit der Verletzung des Blut- und Lymphkreislaufs sowie Adhäsionen und anderen fibrösen Veränderungen zusammenhängt, wird Chiropraktik häufig mit Hirudotherapie kombiniert. In diesem Fall werden Blutegel in biologisch aktiven Punkten angeordnet, d. H. Den Austrittspunkten des für dieses Organ verantwortlichen Energiekanals.

Video ansehen: Chiropraktik Osteopathie Behandlung von K1 Zukunft Champion (Oktober 2019).