Wie machst du es, ins Fitnessstudio zu gehen?

Am Morgen willst du schlafen, abends - da ist es. In einer Pause zwischen diesen Extremen - ein kurzer heller Tag. Um mich zum Trainieren zu zwingen, greife ich auf verschiedene Tricks zurück, die ich beeilen möchte.

Von November bis März geraten ich und die meisten meiner Freunde in Anabiosis. Ja, es gibt unter uns Fans von Extremsportarten, deren körperliche Aktivität im Winter zunimmt. Aber was ist mit denen, die nicht gerne skaten, kein Snowboard fahren und keine Eisboote sammeln? Wie kann man denen sein, die daran gewöhnt sind, Fitness zu betreiben und jetzt nicht die Kraft und Motivation finden, ins Fitnessstudio zu gehen oder zumindest morgendliche Übungen zu machen?

Im Jahr 2008 haben amerikanische Wissenschaftler dieses Thema gründlich untersucht. "Die Ausreden, die von Leuten verwendet werden, die nicht ins Fitnessstudio gehen wollen, sind lächerlich", war ein Psychologe an der Flinders University in Australien, der an der Studie teilnahm. "Am häufigsten sind schlechtes Wetter und die Befürchtung, dass die Belastung zu groß wird."

Mit anderen Worten gibt es keine triftigen Gründe dafür, Fitness zu tun. Es gibt einfache menschliche Faulheit, Selbstmitleid und mangelnde Selbstdisziplin. Und mit all dem können Sie kämpfen, indem Sie die einfachen, aber mächtigen Regeln anwenden.

1. Zähle das Geld

„Die einfachste Methode“, sagt Yers University-Rechtsprofessor Yan Ers, „ist es, eine Fitness-Mitgliedschaft für teureres Geld zu kaufen. Von Sparsamkeit läuft ein Mann als hübsch zum Training. “

2. Kaufen Sie eine Karte für eine bestimmte Tageszeit

Dies widerspricht dem vorherigen Absatz, aber er diszipliniert sich gut. Es ist einfacher, Zeit für das Training zu finden, wenn Sie wissen, dass Sie nur vier Stunden Zeit haben, um den Club zu besuchen, und nicht den ganzen Tag und die ganze Nacht. Und dann, wie üblich? Ich bin morgens nicht ins Fitnessstudio gekommen, aber abends werde ich das definitiv tun. Oder morgen Oder in einer Woche.

3. Tragen Sie Fitnesskleidung mit sich.

Wenn das Training für den Abend geplant ist, ist es sinnvoll, es morgens zu sammeln. "Tragen Sie einen Trainingsanzug, sobald Sie aufwachen", schreibt der Amerikaner. "Es sei sehr schön, sehr teure Kleidung, die speziell für das Training gekauft wurde."

Wenn die Business-Kleiderordnung es Ihnen nicht erlaubt, den ganzen Tag in Ihrer Jogginghose durch das Büro zu gehen, müssen Sie eine Tasche mitnehmen. Je schwerer desto besser. Die Belastung und damit die Bedeutung der Belastung wird ein zusätzlicher Grund sein, den Club um jeden Preis zu erreichen.

4. Denken Sie an ein Training.

Grundkenntnisse: Wenn die üblichen Klassen nicht inspirieren, ist es Zeit, das Programm zu ändern. Anstelle von Aerobic beispielsweise Latein oder Pilates. Sie können aus jedem Training ein Element auswählen, das Sie mögen, und Ihre eigene Trainingsmethode erstellen. Übrigens, gibt einen riesigen Spielraum für eine solche Kreativität.

5. Lesen Sie während des Trainings.

Tolle Idee: Nehmen Sie ein Buch mit mehr Interesse ins Fitnessstudio und lesen Sie es nur, wenn Sie mit dem Trimmrad fahren. Langsam - das Buch in der Seite beschleunigt - wieder gelesen. Erstens, der Wunsch zu wissen, was als nächstes passieren wird, lässt Sie mehr lesen. Zweitens fühlen Sie sich beim Lesen nicht langweilig oder müde.

6. Trainiere, wenn du Freizeit hast.

Es ist nicht notwendig, um genau sieben Uhr morgens zu joggen. Vor allem im Winter, wenn es in jeder Hinsicht noch tief ist. Sie könnten am Abend genauso gut laufen. Und wenn Laufen überhaupt nicht zu den Lieblingsdisziplinen zählt, können Sie zu Hause am Fernseher studieren. Glücklicherweise sendet unser Kanal „LIVE!“ Rund um die Uhr: 17 Disziplinen, Dutzende verschiedener Trainer.

"LEBENDIG!" Trainer haben die gleichen Probleme wie gewöhnliche Menschen. Wie manche von ihnen mit der Abneigung kämpfen, in unserer Blitz-Umfrage ins Fitnessstudio zu gehen:

Julia Zaichenkova:

„Es kommt natürlich vor, dass ich mich schlecht oder traurig fühle. In solchen Momenten vergewaltige ich mich nicht, ich gehe nirgendwohin, aber ich tanze spontan (Tanz, der den inneren Zustand des Künstlers ausdrückt, - Ed.) Ich lege meine Lieblings-Esoterikmusik in technische Bearbeitung - die Stimmung steigt sofort an. "

Ilya Vyaltsev:

„Tanzen ist Kreativität. Es kommt jedoch vor, dass Sie sich nicht besonders kreativ betätigen möchten. An solchen Tagen weiß ich, was ich mache? Ich verkleide mich. Normalerweise komme ich zur Probe in einen Trainingsanzug. Wenn die Stimmung jedoch springt, versuche ich, etwas Helles zu tragen: Jeansrot, Hemdgelb und eine Mütze. Für die meisten von Ihnen war es schön, in den Spiegel zu schauen. Schüler fühlen es alle. Im Tanz ist der Lehrer im Prinzip ein Energieleiter. Und wenn sie einen Kerl in einem zerrissenen Hemd, durchbohrte Socken und schmutzige Jeans sehen, nimmt ihre Begeisterung ab. Und wenn der Lehrer lustig, witzig aussieht, dann versuchen die Schüler, ihn zusammenzubringen. “

Marina Korpan:

„Es gibt einen todsicheren Weg: Ich möchte wirklich viel abnehmen. Ich kenne Frauen, die seit dem Abend ein Kleid auf einen Stuhl legen, in dem sie das neue Jahr besteigen möchten, und als sie um sechs Uhr morgens die Augen öffnen, sehen sie es zuerst und gehen zum Training, ohne zu wollen, und wollen nicht ". Deshalb reißen sie sich die Augen und atmen ohne unnötige Gefühle. “

Stanislav Rogachev:

„Nur eine schlaflose Nacht kann meine Pläne verwirren. Schlechte Stimmung spielt keine Rolle. Ich trainiere bei jedem Wetter und in jeder Stimmung. Sie putzen Ihre Zähne, auch wenn Sie Katzen schrubben? Beim Training eine ähnliche Geschichte. "

Video ansehen: Wie DU trainieren kannst ohne ins Fitnessstudio zu gehen (August 2019).