Es ist Zeit, einen Dundee Christmas Cupcake zu kochen

Ja, bis zu den Neujahrsferien fast einen Monat. Trotzdem reicht die Zeit für die Herstellung des alten Dundee Christmas Scotch Cake aus.

Dieses legendäre kandierte Obst- und Trockenobstkuchen wurde in Schottland erfunden - es ist immer noch üblich, es Verwandten und Freunden in schönen Blechdosen zu geben. Seit vielen Jahrhunderten gilt sie in allen englischsprachigen Ländern, einschließlich des halb französischsprachigen Kanadas, als traditionelles Weihnachtsfest. Die Einzigartigkeit von „Dundee“ (engl. Dundee) besteht jedoch darin, dass es einen Monat vor dem Feiertag gebacken wird und dann die gewünschte Konsistenz an einem trockenen und dunklen Ort für drei bis vier Wochen erreicht.

Als der beste Freund, der mich ständig zu neuen kulinarischen Entdeckungen und Experimenten inspirierte, über diesen besonderen Kuchen berichtete, konnte ich lange nicht glauben. Seit meiner Kindheit habe ich mich daran gewöhnt, dass jedes Gebäck mit einer gewissen Abnahme seinen Charme verliert - zumindest sind meine gebackenen Muffins im warmen Zustand gut. Erfahrene Köche sagen jedoch einstimmig: „Dundee“ braucht als gute Schuld Zeit, um endlich zu reifen. Umarmt erreicht es einen idealen Feuchtigkeitsgehalt und schmilzt buchstäblich im Mund. Kandierte Früchte und Trockenfrüchte werden in den Biskuitkuchen aufgenommen und füllen ihn mit würzigem Zitrus-Mandel-Geschmack.

Es überrascht nicht, dass die Supermärkte von Montreal am Weihnachtsabend mit Briketts von hellen Farben gefüllt sind. Duftende süße Fruchtcupcakes werden in einer transparenten Folie verkauft - damit sie mehr Aufmerksamkeit erregen und den Tisch einladend fragen. Ich beschloss, Dundee selbst zu backen.

Ich fordere Sie auf, meinem Beispiel zu folgen, aber ich warne Sie: Es lohnt sich, Dundee nur auf diejenigen vorzubereiten, die sich ihres Charakters sicher sind. Können Sie sich vorstellen, wie unerträglich es ist, diese Delikatesse in eine Kiste zu packen und sie vier Wochen lang in die hintere Ecke des Schrankes zu legen, wie es das Originalrezept verlangt?!

Mein Cupcake, der fast eine ganze Packung Butter, vier Eier, eine Packung mit festlichen bunten kandierten Früchten und eine Handvoll geschälte Mandeln enthielt, löste das berauschende Aroma in der 15. Minute des Backens auf. Eine Stunde später, als er endlich die notwendige Dichte erlangte und aus dem Ofen genommen wurde, versammelten wir uns als freundliche Familie und mussten den Rat befolgen. Stoisch sich der Reinheit des Experiments hingegeben, versteckte ich noch immer die "Dundee" in der Schachtel vor dem Aprikosenkuchen, den ich am Vortag gegessen hatte, und versicherte mir, dass sie bis zum 24. Dezember vergessen wurde.

Als ich meiner Tante-Köchin traditionell diese sentimentale Geschichte erzählte, war sie überhaupt nicht überrascht. Es stellte sich heraus, dass sie Dundee bereits seit mehreren Jahren backte und es am Vorabend des neuen Jahres in Dutzende von Geschenkboxen für Kollegen und Freunde schnitt. „Ich packe jedes Stück in eine transparente Folie, binde es mit einem glänzenden Band zusammen - und die perfekte Überraschung für das neue Jahr ist fertig“, sagte sie wissend.

Ich bedankte mich für den praktischen Rat - ich habe gerade genug Freunde in Montreal, das reicht für sie als Geschenk und für mich und meinen Mann für Weihnachtstee. Es ist also eine nützliche und vor allem köstliche Anti-Krisen-Idee eines Neujahrsgeschenks!

Dundee Fruitcake Rezept

Zutaten

4 Eier

200 g Butter

200 g Zucker

200 g kandierte Früchte (Zitrusfrüchte und Früchte zur Auswahl)

100 g dunkle Rosinen

100 g leichte Rosinen

250 g Mehl

Ein halber Teelöffel Backpulver

50 g geriebene Mandeln

200 g geschälte Mandeln zur Dekoration

Zubereitungsmethode

Butter und Zucker glatt rühren. Fügen Sie Eier einzeln hinzu und schlagen Sie vorsichtig mit einem Mixer bei maximaler Geschwindigkeit. Mehl mit Backpulver sieben, in die Ei- Butter-Mischung geben und geriebene Mandeln einfüllen. In einer separaten Schüssel kandierte Früchte und Rosinen in Mehl rollen und mit dem Teig mischen. Den Teig in eine runde Form mit einem Durchmesser von nicht mehr als 26 cm bringen, die Oberfläche glätten und in einem Kreis geschälte Mandeln darauf legen. Im Ofen bei 170 Grad 60-75 Minuten backen (Kontrollbereitschaft, Durchstechen mit einem Holzstab). Lassen Sie den Kuchen vollständig abkühlen, nehmen Sie ihn aus der Form, wickeln Sie ihn in Plastik ein und legen Sie ihn an einen trockenen und dunklen Ort. Und erinnere mich nicht an drei oder vier Wochen.

Video ansehen: Last Christmas Mainz 05 Fans (August 2019).