Tanzende Yogalate

Ich habe bereits über Yogalate gesprochen - eine neue Mischung aus Yoga und Pilates. Lassen Sie uns nun zu diesen komplexen Tanzbewegungen beitragen.

Eine ungewöhnliche Kombination und Tanz bot Jennifer Chris - Ballerina, Choreograf, Meisterkurslehrer, künstlerischer Leiter und Gründer des Modern Dance Theatre in New York und The Balanced Body Center im New Yorks World Gym, Entwickler von 52 Episoden der Fernsehserie der Fitness gewidmet. Jennifer studierte mit ihren drei ersten Schülern - Eva Gentry, Roman Kryzhanovskaya und Ron Fetcher. Pilates-Kurse in Verbindung mit einem intensiven Studium der Anatomie und des Yoga (,, und) führten zur Schaffung eines neuen Trainingssystems, der Pilatas + -Methode (Pilates Plus-Methode).

Die Grundlage der von Jennifer Chris entwickelten Technik ist eine Kombination aus Yoga, Pilates, den einfachsten Elementen des klassischen Tanzes und einigen Techniken des modernen Tanzes. Chris bietet die folgende Struktur der Lektion an: den ersten Block - Pilates-Übungen auf dem Boden (Matwork) und Yoga, die Second-Dance-Elemente (Standing), die Third-Strength-Übungen mit Hanteln für die Armmuskulatur (Pilates), den vierten, letzten Block - Atemübungen (). , Entspannungsübungen und.

Der Autor glaubt, dass die Einführung von Tanzelementen Eleganz und Anmut fördert und dem Unterricht mehr Emotion verleiht. Probieren Sie es aus und Sie!

Video ansehen: Dynamischer Krieger Flow Vinyasa Flow Yoga für Anfänger 20 Minuten Yoga zum Ankommen (August 2019).