Leben auf meinen Füßen

Die grundlegende Wahrheit ist, dass Sie, um Gesundheit zu erhalten, mehr bewegen müssen, das allen bekannt ist. Aber der sesshafte Lebensstil gewinnt, und nicht jeder bewegt sich so viel wie nötig, besonders wenn Sie über 50 sind. Hier sind einige Tipps, wie Sie immer aktiv bleiben können.

Die Japaner sind bekannte Langlebern, die durchschnittliche Lebenserwartung in Japan beträgt 80 Jahre. Um die Aktivität einer Person zu bestimmen, verwendet sie tagsüber einen Schrittzähler (in den meisten Schrittzählern wird die Anzahl der Schritte automatisch auf das Entfernungssegment übertragen). Männer im Ruhestand machen etwa 2.800 Schritte pro Tag, Hausfrauen machen 4.500 ... Laut japanischen Wissenschaftlern beträgt die Mindestlast für die Gewährleistung einer optimalen Gesundheit etwa 10.000 Schritte, was eineinhalb Stunden entspricht (eine durchschnittliche Person benötigt etwa 100 Schritte pro Minute mit nicht sehr ernsthaften Anstrengungen) ). Wie erreiche ich solche Statistiken? Eigentlich sehr einfach:

- Treppen steigen, den Aufzug nicht benutzen;

- Lassen Sie zum Mittagessen kleine Spaziergänge in entspanntem Tempo zu.

- Lassen Sie das Auto beim Einkaufen in der hintersten Ecke des Parkplatzes stehen, um zum Laden und zurück gehen zu können.

- Wenn Sie von der Arbeit zurückkehren, machen Sie einen kurzen Spaziergang in Ihrem Zuhause. Neben der Erhöhung der Anzahl der notwendigen Schritte können Sie nach der Arbeit Stress abbauen, den nötigen Puffer zwischen Arbeit und Familie schaffen und über die Ereignisse des Tages nachdenken.

- in der U-Bahn mit der Rolltreppe versuchen, einen Teil des Wegs zu Fuß, während des Abstiegs und während des Aufstiegs zu gehen;

- Wenn Sie mit dem Bodentransport zur Arbeit und nach Hause kommen, gehen Sie zwei oder drei Haltestellen.

- Am Wochenende haben Sie die Möglichkeit, mit Ihrer Familie spazieren zu gehen, mit Kindern zu spielen.

Damit legen Sie den Grundstein für ernsthaftere Aktivitäten.

Lernen Sie, physischen und psychischen Stress zu überwinden. Neben der Steigerung der körperlichen Aktivität benötigen Sie auch ein gezieltes Wellnesstraining. Hier helfen Ihnen die Programme des TV-Clubs "LIVE!". Sie werden anfangen, Ihre Muskeln wirklich zu trainieren, die Flexibilität zu verbessern und die Bewegungskoordination zu koordinieren. Wenn Sie nach ein paar Wochen feststellen, dass Sie immer noch keinen Erfolg haben oder körperlich nicht gesund genug sind, ändern Sie das Programm, wählen Sie die Aktivitäten aus, die Ihnen gefallen und die Ihnen gefallen. Beeilen Sie sich nicht, um die Lektion zu beenden. Sie können sich auf den ersten Aufwärmabschnitt beschränken, indem Sie die Unterrichtszeit und die Anzahl der Stunden pro Woche schrittweise erhöhen. Möglicherweise benötigen Sie zwei oder drei Monate, um die Ziele problemlos und mit Freude zu bewältigen. Dreimal wöchentlich mit „LIVE!“ Plus 60.000 Schritte verbessern Ihre Gesundheit erheblich.

Und vergessen Sie nicht, sich zu ermutigen. Wenn Sie mit der Aufgabe fertig sind, machen Sie sich ein Geschenk. Du hast es verdient!

Nützliche Links:

Video "50 +" mit Tatiana Lisitskaya in der Fitness-Videothek des Clubs "LIVE!".