6 Symptome der Wechseljahre, die Anzeichen für schwere Erkrankungen sein können

Bei Erreichen eines bestimmten Alters in den Gezeiten, bei Nachtschweiß und Stimmungsschwankungen können die Symptome der nahenden Menopause leicht erkannt werden. Dies ist jedoch nicht immer der Fall: Solche Zustände können Anzeichen für schwere Erkrankungen sein. Wann sollte bewachen?

1. Ihr Menstruationszyklus hat sich geändert

Verlorener Menstruationszyklus - eines der Anzeichen für die nahende Perimenopause (der Übergang vom fruchtbaren Alter in die Zeit, in der die Funktion des Kindes abklingt). Verstöße können sich auf die Häufigkeit und Dauer der Menstruation sowie darauf bezogene Empfindungen beziehen (z. B. hat der Schmerz zugenommen).

Alarmzeichen: Es lohnt sich, aufpassen, wenn die Blutung zu stark geworden ist, die Menstruation alle 3 Wochen einmal auftritt oder wenn Sie nach dem Sex Blut bekommen. Verschieben Sie den Besuch beim Arzt nicht: alles das kann ein Zeichen gynäkologischer Erkrankungen sein - Myome, Polypen oder sogar Gebärmutterhalskrebs.

2. Sie haben Hitzewallungen und schwitzen nachts.

Diese und andere Symptome einer gestörten Thermoregulation werden bei 80% der Frauen beobachtet, die das Alter der Perimenopause erreicht haben. Sie sind darauf zurückzuführen, dass Fehler bei der Östrogenproduktion unseren Körper stören, um die Temperatur normal einzustellen.

Alarmzeichen: Übermäßiges Schwitzen und Hitzegefühle können auch das Vorhandensein von Hyperteriose und gestörter Schilddrüsenhormonproduktion signalisieren. Andere Symptome eines solchen Versagens im Körper - Haarausfall, Gewichtszunahme oder -verlust ohne ersichtlichen Grund, unregelmäßiger Zyklus. Der Arzt und die von ihm verordnete Testreihe helfen, dies näher zu verstehen.

3. Sie verlieren Haare

Die Verringerung der Östrogenproduktion bei vielen Frauen verbessert den Haarausfallprozess. Im Hochrisikobereich diejenigen, die eine genetische Prädisposition für Glatze haben.

Alarmzeichen: Wie bereits erwähnt, kann ein rasch abnehmender Haarausfall ein Zeichen für Probleme mit der Schilddrüse sein. Daher, wenn Sie neben der Fülle von Haaren auf einem Kamm, Kissen, im Badablauf auch ungewöhnliche Gewichtsschwankungen und erhöhte Müdigkeit feststellen, seien Sie nicht faul, einen Arzt aufzusuchen.